Haupt- und Abgasuntersuchung

TÜV und HU AU Haupt- und Abgasuntersuchung in der Kfz Werkstatt
Die Haupt- und Abgasuntersuchung in der Kfz-Werkstatt


Die Haupt- und Abgasuntersuchung muss lt. Gesetzgeber regelmäßig aller zwei Jahre in einer zugelassenen Kfz Werkstatt durchgeführt werden.

Die AU Abgasuntersuchung, besonders bei Gebrauchtwagen, ist unerlässlich, wenn es darum geht, die Umweltverschmutzung einzugrenzen und zu kontrollieren. Daher muss ein Gebrauchtwagen alle zwei Jahre zur Abgasuntersuchung bzw. zur Haupt- und Abgasuntersuchung. Wenn die festgestellten Werte zu hoch sind, wird dem Fahrzeugbesitzer die TÜV-Plakette verweigert. Mit der AU Abgasuntersuchung wird ermittelt, welche Abgase durch den Gebrauchtwagen erzeugt werden und in welcher Zusammensetzung. Die im Auspuff ermittelten Werte werden mit den Werten in einer Datenbank abgeglichen.

AU Abgasuntersuchung in der Kfz Werkstatt für Ihren Gebrauchtwagen

In der Kfz Werkstatt Autos am Posthorn wird dazu moderne Messtechnik eingesetzt. Bei den Messungen wird kein zwischen Unterschied Neuwagen oder Gebrauchtwagen gemacht. Die Abgasuntersuchung wird in einer zugelassenen Kfz Werkstatt vorgenommen.

Als anerkannte AU-Werkstatt führt Autos am Posthorn die Abgasuntersuchung durch. Die HU Hauptuntersuchung wird bei Autos am Posthorn in Halle Saale durch externe Prüfingenieuere der amtlich anerkannten Überwachungsorganisationen TÜV zu festgelegten Zeiten vorgenommen.

HU AU Haupt- und Abgasuntersuchung in der Kfz Werkstatt

Bevor der Prüfer Ihr Fahrzeug jedoch in Augenschein nimmt, wurde es durch die Spezialisten in der Kfz Werkstatt von Auto am Posthorn bereits ausführlich getestet und wenn nötig für die HU AU Haupt- und Abgasuntersuchung instandgesetzt. Damit ist durch die Kfz Werkstatt Autos am Posthorn sicher gestellt, dass Ihr Fahrzeug auch eine neue Plakette erhält.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin zur HU AU Haupt- und Abgasuntersuchung. Wir freuen uns auf Sie.